Im Einsatz in der Hauptanstalt und Kornhaus

Gefängnis: Dank an ehrenamtliche Helfer

Ziegenhain. Zur Zeit arbeiten 15 Ehrenamtliche in der JVA Schwalmstadt, sowohl in der Hauptanstalt als auch im Kornhaus. Beim jährlichen Treffen der Helfer, organisiert von Sozialarbeiterin Eva Melbert, tauschten die Ehrenamtlichen Erfahrungen und Informationen aus. Thema waren auch die Auswirkungen der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Sicherungsverwahrung.

Laut Gefängnisdirektor Jörg Bachmann stellen die freiwilligen Helfer eine unverzichtbare Ergänzung zur Arbeit in der Anstalt dar. Sie arbeiten mit Gruppen von Häftlingen oder leisten Einzelbetreuung. Außerdem sind sie ein wichtiges Bindeglied zum Leben vor den Toren der Anstalt, heißt es in einer Mitteilung.

Weitere Helfer gesucht

Direktor Jörg Bachmann und Eva Melbert dankten bei dem Treffen den Ehrenamtlichen für ihren teilweise jahrelangen Einsatz. Neue Helfer für die Arbeit in der JVA sind willkommen. (sal)

Informationen: JVA Schwalmtadt, Tel. 06691/770.

Quelle: HNA

Kommentare