Gefahr durch Leitpfosten auf der Straße

Schwalmstadt. In der Nacht zu Sonntag haben Unbekannte entlang der Kreisstraße zwischen Allendorf/L. und Dittershausen zehn Leitpfosten herausgerissen und auf die Fahrbahn geworfen.

Einige lagen auch im Bereich einer Kurve und stellten dadurch ein besonderes Gefahrenpotenzial für Fahrzeugführer dar, teilte die Polizei mit.

Mit dem Auto gesichert

Ein Autofahrer hatte das erkannt und sicherte die Stelle mit seinem Auto und einem Warndreieck ab, bis die Polizei eintraf.

Die Beamten setzten die Leitpfosten wieder ein. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. (aqu) • Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/9430

Quelle: HNA

Kommentare