Gehobener Kanaldeckel knallte gegen Auto

Treysa. Strafanzeige gegen Unbekannt stellte eine 18-jährige Autofahrerin aus Borken in der Nacht zu Freitag bei der Polizei. Die junge Frau war gegen 2 Uhr auf der Zwalmstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Am Minikreisel bemerkte sie einen gehobenen Kanaldeckel.

Laut Polizei hievte sie zusammen mit einer weiteren Verkehrsteilnehmerin den Deckel wieder in das Loch und setzte ihre Fahrt fort.

In Höhe des Stadions lag wieder im Bereich eines Kreisels ein gehobener Deckel. Diesem konnte die Autofahrerin nicht mehr ausweichen. Er schlug gegen den Fahrzeugunterboden. Anschließend fuhr die junge Frau zur Polizei und erstattete Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (ciß)

Quelle: HNA

Kommentare