Sparda-Bank sponsert für Musikschule Schwalm-Eder 1000 Euro

Geld für Instrumente

Spendenübergabe: Andrea Hruby (hinten links) von der Sparda Bank und Ilse Kamper, Fachleiterin für Frühförderung der Musikschule, lauschen Henry, Wiebke, Laura, Siemon, Maurice, Denis, Tobias (von links) beim Musikmachen. Foto: privat

Melsungen. Über ihren Gewinn-Sparverein unterstützt die Sparda-Bank Hessen die Musikschule Schwalm-Eder Nord: Zum 20-jährigen Bestehen überreichte die Melsunger Filiale der Sparda-Bank der Musikschule nach eigenen Angaben 1000 Euro. Das Geld soll der Musikschule helfen, das Angebot für Kinder zu erweitern und ihren Internetauftritt zu optimieren, heißt es in einer Mitteilung.

„Die Anschaffung von Musikinstrumenten mit dem notwendigen Unterricht kann sehr kostspielig sein – nicht alle Familien können sich das leisten“, sagte Andrea Hruby, Leiterin der Filialdirektion Melsungen, bei der Spendenübergabe.

„Die Förderung von Talenten sollte allerdings keine Frage des Geldes sein, deshalb halten wir diese Einrichtung für eine gute Sache.“ Gudrun Häusler, erste Vorsitzende bei der Musikschule Schwalm-Eder Nord, nahm die Spende entgegen.

Schon seit vielen Jahren setzt sich Sparda- Bank für gemeinnützige Institutionen in Hessen ein.

Im vergangenen Jahr waren es annähernd 600 verschiedene Projekte aus den Bereichen Soziales, Sport, Bildung und Kultur. (red)

Quelle: HNA

Kommentare