Genossenschaft informiert über Windenergie

Schwalmstadt. Die Windenergie steht im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung der Energiegenossenschaft Schwalm-Knüll und der EAM Energieeffizienz Aktiv Mitgestalten GmbH. Am Mittwoch ab 18.30 Uhr wird in der Kulturhalle in Ziegenhain in Form von Vorträgen zu aktuellen Entwicklungen zu diesem Thema informiert. Der Eintritt ist frei.

Die Energiegenossenschaft Schwalm-Knüll will über den Stand ihrer Aktivitäten zur Windenergie berichten. Jan Martin Hansen vom Bürgerwindpark Braderup wird über seine Erfahrungen bei der Errichtung eines Bürgerwindparks in Schleswig-Holstein und der Aufstellung von Windkraftanlagen mit Stromspeichern sprechen. Dr. Johannes Kostka von der Robert Bosch GmbH, wird dann der Frage der Versorgungssicherheit durch erneuerbare Energien, die von Witterungseinflüssen und dem Tagesgang abhängen, nachgehen.

Starker Ausbau bis 2050

Bis 2050 soll Windkraft die Hälfte der deutschen Stromversorgung decken. Hier bieten sich Chancen für den ländlichen Raum. Die Energiegenossenschaft investiert in erneuerbare Energien und beteiligt Bürger, Unternehmen und Kommunen an der regionlanen Wertschöpfung. (jon)

Quelle: HNA

Kommentare