Geöffneter Lacktopf auf dem Autodach, rohe Eier an der Hauswand

Breuna/Ehlen. Zwei besondere Fälle von Sachbeschädigung meldet die Wolfhager Polizei aus Breuna und Ehlen. Wieviele Eier gegen die weiße Hauswand im Ehlener Finkenweg klatschten, konnte der Sprecher der Wolfhager Polizeistation nicht sagen.

Klar ist allerdings, die Unbekannten, die am Freitag gegen 19.10 Uhr die rohen Eier gegen das Haus am Finkenweg in Ehlen warfen, haben dabei erheblichen Schaden verursacht: Die Polizei spricht von rund 5000 Euro vor allem für die Reinigungskosten.

Vergleichweise glimpflich kam da noch ein Autobesitzer aus Dresden davon, der seinen weißen Ford Focus am Samstag an der Heine-Straße in Oberelsungen geparkt hatte. Unbekannte stellten ihm zwischen 18.30 und 23 Uhr eine geöffnete Dose mit roter Lackfarbe kopfüber aufs Autodach. Sachschaden: 500 Euro. Hinweise an die Polizei, 05692/98290. (nom)

Quelle: HNA

Kommentare