Gesamtschule Spangenberg: Dachsanierung wird fortgesetzt

Spangenberg. Die Dachsanierung der Gesamtschule Spangenberg kann fortgesetzt werden: Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises habe zusätzliche Finanzmittel für die weiteren Arbeiten bewilligt, erklärte Landrat Frank-Martin Neupärtl.

Ein Teil des Flachdaches, Baujahr 1970, auf dem Hauptgebäude der Gesamtschule Spangenberg wurde im Jahr 2011 saniert. Der zweite Teil steht jetzt zur Sanierung an. Dort gab es vermehrt Wassereinbrüche und eine Sanierung ist nicht mehr aufschiebbar.

Bei der Sanierung wird die Dachfläche komplett mit neuer Flachdachfolie belegt, eine erhöhte Gefälledämmung eingebaut und die Blitzschutzanlage modernisiert. Die Kosten betragen rund 250 000 Euro. (gör)

Quelle: HNA

Kommentare