Auto rammte einen Laster - A 49 kurzzeitig gesperrt

Gudensberg. Die Autobahn 49 musste gesperrt werden, da ein Auto auf einen Laster gefahren war. Nach Angaben der Polizei fuhren die beiden Fahrzeuge am Montag um 7 Uhr auf der Autobahn in Höhe Gudensberg in Richtung Homberg, als ein 30-Jährige Autofahrer aus Edertal gegen einen Brummi fuhr.

Der Peugeot kam an der Mittelleitplanke zum Stehen. Kurz nach dem Zusammenstoß beschädigten nach Polizeiangaben zwei Autofahrer die Spiegel an ihren Fahrzeugen, als sie versuchten dem Unfall auszuweichen. Die Polizei sperrte die Autobahn und lenkte den Verkehr über den Seitenstreifen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. (cls)

Quelle: HNA

Kommentare