Gewerbegebiet: Start für den Autohof

Knüllwald. Es kommt Bewegung ins Gewerbegebiet an der A 7 bei Knüllwald: Die Regensburger 24-Autobahn-Raststätten GmbH will im Frühjahr mit dem Bau des geplanten Autohofs beginnen. Das berichtete Bürgermeister Müller in der Gemeindevertretersitzung.

Nachdem es noch Fragen zur sicheren Lagerung des Kraftstoffs gegeben habe, liege nun die Stellungnahme des Landesamts für Umwelt und Geologie vor. Sie werde nun in die Genehmigung eingearbeitet, Baustart sei voraussichtlich im April, sagte Müller. Der Autohof soll im Herbst fertiggestellt sein und um die 50 Arbeitsplätze bieten. Auch die geplante Spielhalle soll ab dem Frühling entstehen.

Zudem liege der Gemeinde nun auch die Zusage eines Logistikunternehmens vor, das im Gewerbegebiet einige Hektar Fläche erschließen will. Der vorgesehene Standort ist am Ende der neuen Straße, die vom Kreisel an den Autobahnauffahrten ins Gewerbegebiet führt. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare