Gewitterregen flutete Wohnungen und Keller im Kreisteil Fritzlar-Homberg

1 von 11
Brunhilde Pfaar aus Zennern zeigt an: So hoch stand das Wasser in der ganzen Wohnung.
2 von 11
Feuerwehr pumpte in Zennern Wasser aus Kanal in Bachlauf.
3 von 11
Kai Schulz nutzte in Wabern das Wasser für eine Spritztour mit dem Miniroller.
4 von 11
Mandy Eyleen Arend aus Fritzlar rettete kleine Maus aus dem Wasser.
5 von 11
Schlammbeseitigung zwischen Cappel und Obermöllrich.
6 von 11
Wasser hatte in Wabern die Ortsdurchfahrt überflutet.
Gewitterregen flutete Wohnungen
7 von 11
Auf 400 Meter Länge lag der Schlamm zehn Zentimeter hoch auf der linken Spur
Gewitterregen flutete Wohnungen
8 von 11
Da der Verkehr auf der Stranspur weiterrollte, war besondere Vorsicht geboten

Fritzlar/Homberg. Erhebliche Schäden hat das starke Sommergewitter am Dienstagabend im Kreisteil Fritzlar-Homberg verursacht.

Quelle: HNA

Kommentare