Edeka kommt nicht

Trotz Arbeiten am Heerdt-Grundstück in Melsungen keine Infos vom Investor

Kleinere Arbeiten laufen: An der ehemaligen Esso-Tankstelle an der Fritzlarer Straße in Melsungen tut sich was. Von einem Backshop und einem Fitness-Studio ist jedoch keine Spur. Archivfoto: Holscher

Melsungen. Am Heerdt-Grundstück an der Fritzlarer Straße in Melsungen wird gebaut. Nach Auskunft des bisherigen Eigentümers habe der Investor, Moshe Cohen aus Israel, Arbeiten in Auftrag gegeben.

So wurden um das Grundstück Pflasterarbeiten vorgenommen, geplatzte Wasserleitungen ausgewechselt und ein Zaun gestrichen.

Ob dies Vorbereitungen für den angekündigten großen Umbau des ehemaligen Tankstellengeländes sind, konnte er nicht bestätigen. Auch Cohen nicht, der Investor mit US-Projektentwicklungsfirma weilt derzeit in den Vereinigten Staaten und war in den vergangenen Tagen telefonisch nicht zu erreichen.

Zwei Ortstermine Ende April – unter anderem mit dem verantwortlichen LBS-Immobilienmakler – haben nach Auskunft unserer Zeitung nicht stattgefunden. Nach unseren Informationen wurde eine Kaufrate bereits bezahlt. Die Gold Diesel International LLC mit Sitz in Florida, deren Geschäftsführer Cohen ist, entwickelt in Deutschland derzeit zwei ähnliche Projekte. Gegenüber der HNA hatte Cohen im Januar angekündigt, in spätestens drei Monaten alle nötigen Genehmigungen für den Bau von unter anderem einem Coffee-Shop, einem Fitnessstudio und einer Tankstelle zusammen zu haben. Nach unseren Erkenntnissen hat Cohen einen Melsunger Architekten beauftragt, genehmigungspflichtige Sanierungen zu überprüfen. Auch ein gemeinsamer Behördenbesuch soll stattgefunden haben. Dies liege schon viele Wochen zurück. Seitdem sei hingegen nichts mehr passiert. Von mehreren Quellen heißt es, der Informationsfluss sei schwierig, und die Arbeiten seien Flickwerk. Auch ein gemeinsamer Termin mit der HNA platzte.

Im Januar hatte Cohen außerdem angekündigt, einen Supermarkt im Gebäude unterzubringen. Dazu sollten insgesamt 4000 bis 6000 Quadratmeter Nutzfläche auf dem Grundstück entstehen. Die Rede war von einem Edeka-Lebensmittelmarkt. Aus der Unternehmensleitung in Melsungen heißt es dazu: nichts dran. Auch bei der Bauaufsicht des Kreises gibt es keine weiteren Infos zum Grundstücksumbau. Bis es keine konkreten Baufortschritte gibt, werden wohl weiterhin viele Melsunger dabei bleiben: Das Bauvorhaben ist eine Luftnummer.

Laut amerikanischer Geschäftsdatenauskunft sitzt die Gold Diesel International LLC in Port Orange in Florida. LLC steht für Limited Liability Company, das ist die amerikanische Rechtsform, die einer Kapitalgesellschaft ähnlich ist.

Quelle: HNA

Kommentare