Im Gilserberger Stadion: Vor dem Derby alle Werbebanden beschmiert

Gilserberg. Mit schwarzer Farbe haben noch unbekannte Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Stadion des TSV Gilserberg am Ortseingang erheblichen Schaden angerichtet.

Mit schwarzer Farbe wurden ringsum alle Werbebanden im Stadion mit beleidigenden Sprüchen wie „Kopf ab, Gilserberg“ beschmiert.

Das berichtet Polizeihauptkommisar Michael Stuhlmann, Leiter der Polizeidienststelle in Ziegenhain und zugleich Vorsitzender des TSV Gilserberg.

Nicht nur der Sachschaden sei beträchtlich, sagt Stuhlmann – auch dass über 200 Zuschauer am Sonntag die beschmierten Banden anschauen mussten, sei ärgerlich. Denn an diesem Tag standen zwei Lokalderbys auf dem Programm. Zuerst traten die zweiten Mannschaften des TSV Gilserberg und TSV Moischeid an, danach die erste Mannschaft des TSV Gilserberg gegen das Team des TSV Jesberg. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare