Ein Gottesdienst, sieben Taufen

Einen ungewöhnlichen Taufgottesdienst mit gleich sieben Taufen feierte die evangelische Kirchengemeinde Schrecksbach am Pfingstsonntag. Drei erwachsene Frauen und vier Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren wurden getauft, berichtet Pfarrer Matthias Müller. Mitmachlieder trugen die Kindergottesdienstkinder vor, unterstützt von Lydia Heß und Iris Vierheller an den Gitarren und Joelle Heß an der Trommel. Um das Sprachenwunder transparent zu machen, wurde außerdem der Taufbefehl Jesu nach der deutschen Lesung von Familienangehörigen der Getauften in türkisch und in russisch verlesen. Das Abendmahl feierten Kinder und Erwachsene zusammen. Udo Schneider spielte an der Orgel. (red) Foto: nh

Quelle: HNA

Kommentare