In den Graben gefahren und überschlagen

Gudensberg. Schaden in Höhe von 5000 Euro entstand bei einem Unfall, der sich am Samstag gegen 12.10 Uhr ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, war ein 20-Jähriger aus Edermünde mit seinem Wagen von Besse in Richtung Gudensberg unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve kam er mit dem Auto wegen unangepasster Geschwindigkeite nach rechts auf die Bankette, steuerte nach links, landete dort im Graben und überschlug sich mehrmals. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus nach Fritzlar gebracht. Weil Alkohol im Spiel war ordnete die Polizei ein Blutprobe an. (ras)

Quelle: HNA

Kommentare