Sportschützenverein Dörnberg wählte Vorstand – Schang-Schild Sportlerin des Jahres

Grebe neues Ehrenmitglied

Vorstand ehrte verdiente Mitglieder: Reiner Hilka (links), Marko Greif, Sandro Schmidt, Christopher Müller, Pascal Gonsior, Jutta Schang-Schild, Angelika Hilka. Jan Wenske (vorne) ist der jüngste Kreismeister. Foto: nh

Dörnberg. Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Sportschützenvereins Dörnberg.

Die Auswertung der Abstimmung zum Sportler des Jahres erfolgte erstmals online, also übers Internet. Die meisten Stimmen erhielt Jutta Schang-Schild. Als Hessenmeisterin in ihrer Klasse beim Sommerbiathlon und sehr guter Platzierung bei der Deutschen Meisterschaft hatte sie sich empfohlen.

Schang-Schild wurde zudem – wie auch Michael Kukis – mit der Vereinsleistungsnadel in Bronze ausgezeichnet. Die weiteren Ehrungen: Sandro Schmidt, Christopher Müller und Pascal Gonsior erhielten die Vereinsverdienstnadel in Bronze.

Günter Grebe ist seit 50 Jahren im Verein. Ihm wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Walter Rohde vom Ältestenrat dankte Günter Grebe für die vielen Arbeitsstunden, die er beim Bau des Schützenhauses geleistet hat. Der Verband ehrte Grebe mit einer Urkunde und einer Nadel. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein wurde Thomas Rohde geehrt. Auch er bekam vom Verband Urkunde und eine Nadel. Willi Jakob ist seit 15 Jahren Mitglied im Verein. Für die tatkräftige Unterstützung wurde Raimond Büchling mit einem Präsent geehrt.

Nach den Berichten aus Vorstand und den Abteilungen standen die Neuwahlen auf dem Programm. Fast alle Amtsinhaber wurden in ihren Ämtern bestätigt. Vorsitzende bleibt Angelika Hilka, ihr Stellvertreter Marko Greif. Als Kassierer wurde Rainer Hilka bestätigt, als Schriftführerin Rosi Eichel.

Neu besetzt wurde das Amt des Webmasters und des 1. Kassenprüfers. Webmaster für die Internetseite www.sportschuetzen-doernberg.de wurde Christian Straßberger. Als 1. Kassenprüfer wurde Karl-Heinz Kesper gewählt.

Für den Ältestenrat wurden Walter Rohde, Lothar Saur und Peter Büchling vorgeschlagen. Sie nahmen geschlossen die Wahl an.

Für das laufende Jahr stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm des Vereins: Pokalschießen der örtlichen Vereine, Volkskönigsschießen, die Übertragung der Fußball-EM, Vereinskönigsschießen, eine Feier am 1. Mai mit den „Urban Swing Workers“ (offen für alle) und schließlich die Weihnachtsfeier. (red/nom)

Quelle: HNA

Kommentare