Vergnügliches Lesetheater im Schlossgarten

Die Grimms zu Gast

Erholungsort: Im Schwertzellschen Schloss in Willingshausen waren die Brüder Grimm häufig zu Gast, daran erinnerte am Freitagabend eine Lesung im Schlossgarten. Fotos: Gsänger 

Willingshausen. Die Schauspieler Stefan Becker und Carlo Ghiradelli nahmen am Freitagabend die Zuschauer in der gepflegten Atmosphäre des Schlossgartens in Willingshausen mit auf eine Landpartie.

Mit viel Witz, Charme und Situationskomik lasen sie Märchen und würzten sie mit Anekdoten und Geschichten aus dem Leben der Brüder Grimm.

So erfuhren die Gäste, dass die Grimms schon als Jugendliche eine enge Verbindung zu den von Schwertzells hatten und diese sie durch das ganze Leben begleitete. Bis ins Alter erholten sie sich in Willingshausen von Krankheiten, sammelten neue Märchen und engagierten sich in der Malerkolonie.

Auch am Freitagabend konnte ein jeder ein Gefühl für diese besondere Gastfreundschaft erfahren. Denn nachdem alle Eintrittskarten vergeben waren, wurde niemand abgewiesen. Es wurden noch Gartenbänke und Stühle aus dem Privatbesitz der Familie von Schwertzell zur Verfügung gestellt, so dass jeder noch eine Karte und einen Sitzplatz erhielt. (bf)

Quelle: HNA

Kommentare