Großes Hallo für Leon: Er ist dieses Jahr das 400. Baby im Hospital

+

Fritzlar. Über mangelnde Arbeit muss sich das Team der Entbindungsstation im Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar keine Gedanken machen. Am Wochenende brachte Michaela Pfeil aus Waldeck Sohn Leon zur Welt.

Der kleine Erdenbürger ist bereits das 400. Baby, das in diesem Jahr in der Klinik geboren wurde. Er brachte 3645 Gramm auf die Waage und ist 54 Zentimeter groß. Das Wichtigste dabei ist, dass Mutter und Kind wohlauf sind.

Auf dem Foto wird Michaela Pfeil mit Sohn Leon umrahmt vom Ärzteduo Tatjana Braun und Wolfgang Kersting, dem Geschäftsführer Heinrich Gerdes und den Beleghebammen des Hospitals. Mit Leon sind am Wochenende noch fünf weitere Babys geboren worden, wodurch die höchste Geburtenrate der vergangenen Jahre erreicht wurde. Mit Stichtag 19. September waren es im vergleich 2012 noch 335 Geburten, 2013 dann 342 Geburten und 2014 schließlich 386 Geburten.

Quelle: HNA

Kommentare