Grünes Licht für Windräder auf Quillerkopf

Felsberg. Der Landesbetrieb Hessen-Forst will nach eigenen Angaben auf dem Quillerkopf in Altenbrunslar drei Windkraftanlagen errichten. Dem Vorhaben stimmte das Felsberger Stadtparlament am Donnerstagabend grundsätzlich zu.

Mit der Zustimmung ist der Wunsch der Stadtverordneten verbunden, die Felsberger am Projekt zu beteiligen.

Dabei soll eine möglichst hohe Wertschöpfung in der Drei-BurgenStadt bleiben. Auf diese Weise könne die Akzeptanz der bis zu 190 Meter hohen Anlagen vor Ort erhöht werden, hieß es. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare