Volkshochschule stellt Programm für das 1. Halbjahr 2011 vor

+
Der Renner: Yoga-Kurse werden bei der Vhs stark nachgefragt. Unser Foto zeigt Erika Sinning, die seit 25 Jahren Kursleiterin ist.

Schwalm-Eder. Der Jahreswechsel steht bevor - für viele Menschen ist das die Zeit guter Vorsätze. Mit Kursen der Vhs lassen sich viele davon verwirklichen, insbesondere, wenn es um Gesundheit, Bewegung und individuelle Freiräume sowie private und berufliche Fortbildung geht.

Landrat Frank-Martin Neupärtl, Vhs-Leiter Franz Drescher und Hille Hobbiebrunken-Oltmer (Fachbereich Sprachen) stellten jetzt das neue Programm für das 1. Halbjahr 2011 vor. 500 Kurse bieten die Möglichkeit, angestrebte Veränderungen umzusetzen. Hier eine Übersicht:

Neue Vorbereitungskurse für Haupt- und Realschulabschlüsse beginnen im August 2011. Daneben reicht die Bandbreite vom Computer-Einstieg bis zu beruflichem IT-Wissen. Neue Kurse tragen zudem der verstärkten Kommunikation im Internet Rechnung, etwa der Senioren-Computer-Club, Computerwissen für Eltern, Chancen und Risiken sozialer Netze sowie Online-Sicherheit für Kinder.

Private und berufliche Kommunikation dominiert auch im Sprachenbereich. Der weltweiten Internet-Verständigung kommt der neue Kurs „E-Mails auf Englisch schreiben“ entgegen. Daneben stellen deutsche Alphabetisierungs-, Integrations- und Einbürgerungskurse sowie europäische und asiatische Fremdsprachen einen Großteil des Angebots. Ergänzend dazu können Sprachen auch mittels Internet-Programm erlernt werden.

Beim Thema Gesellschaft und Leben reicht das Spektrum von der frühkindlichen Entwicklungsförderung über spezielle Kurse für Frauen und die Förderung des Ehrenamtes bis hin zur politischen Bildung. So wird etwa beim „Studium Generale“ das Land Hessen unter diversen geisteswissenschaftlichen Aspekten beleuchtet.

Sportliche Kurse wie Inliner-Sicherheitstraining, Segelflug, Windsurfen und Selbstverteidigung stehen hier ebenso auf dem Programm wie Bewegung und Fitness, Wirbelsäulen- und Wassergymnastik, Yoga-, Massage- und Entspannungstechniken. Gedächtnistraining, homöopathische Angebote und ausgewogene Ernährung komplettieren das Angebot.

Computerkurse, berufliche Fremdsprachenvermittlung, Gesundheitsthemen und ein politisch-geschichtlicher Abstecher nach Berlin und Potsdam stehen auf der Liste der stark nachgefragten Bildungs-Kompaktangebote.

Das neue vhs-Programm ist bereits im Internet unter www.vhs-schwalm-eder.de einzusehen. Das Programmheft liegt ab Januar kreisweit bei Stadt- und Gemeindeverwaltungen, der Kreisverwaltung und ihren Außenstellen sowie bei Banken, Buchhandlungen und Bäckereien aus.

Quelle: HNA

Kommentare