Guter Mix der Stimmen: Sommerfest des Gesangvereins Grifte

+
Eine alte Tradition: Der Gemischte Chor aus Grifte unterhielt am Jubiläumstag die Gäste in der Kirche. Seit 125 Jahren gibt es in dem Edermünder Ortsteil einen Gesangverein. Inzwischen hat er drei verschiedene Chöre.

Grifte. Der 125. Geburtstag des Gesangvereins Grifte sollte auch in der sommerlichen Jahreszeit stattfinden - und deshalb gab es eine zweite Jubiläumsfeier des ältesten Grifter Vereins, die am Sonntagmorgen mit einem Festgottesdienst in der voll besetzten Kirche begann.

Im Januar war das Jubiläum schon einmal gefeiert worden, da am 23. Januar 1889 der damalige Männergesangverein gegründet worden war. Bis auf durch die beiden Weltkriege bedingte Unterbrechungen existierte immer eine singfähige Gemeinschaft, aus der der Gemischte Chor im November 1952 hervorging, der am Nachmittag besinnliche und flotte Lieder wie „Ave Maria der Berge“ sowie „Auf ihr Brüder, seid bereit“ und „Im Frühtau zu Berge“ vortrug. Die Leitung hatte Helmut Werner.

Zuvor hatten die Chorvereinigung Besse und die Haldorfer Chöre mit ihrem Gesang die Besucher des Festes erfreut.

Zum Gesangverein Grifte gehören noch zwei weitere Chöre, die von Thorsten Seydler geleitet werden. Da sind einmal die „Young Voices“, zur Zeit vier Mädchen und zwei Jungen, die mit ihren Liedern wie „Freedom“ oder „Westerland“ einen wahren Beifallssturm auslösten.

Der andere Chor, der auch schon in England aufgetreten ist, nennt sich „Niu Quaia“ und erfreute die Zuhörer mit Liedern wie „All meine Gedanken“ „Fragile“ von Sting oder auch „New York“ von Paul Simon.

Im Kirchhof rund um die Grifter Kirche war für gute Unterhaltung bei Gesang unter blauem Himmel und Verpflegung bis hin zu einer Kaffee- und Kuchentafel mitten im Gotteshaus gesorgt.

An Ständen wurden Fotokalender, selbst gestrickte Socken, Puppen, Schals und auch Antikes angeboten, während Jana Endler die Kinder schminkte und Oliver Kranki lustige Ballonfiguren knotete.

Wer sich für Gesang interessiert, ist zu den Chorproben im DGH Grifte eingeladen. Übungszeiten: Gemischter Chor donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr, Niu Quaia dienstags von 20 bis 22 Uhr und Young Voices jeden zweiten Dienstag von 19 bis 20 Uhr. (zrz)

Quelle: HNA

Kommentare