Neue Ordnung für Ruhestätten im Gemeindegebiet

Guxhagen: Künftig gibt es Rasengräber

Guxhagen. Das Parlament Guxhagen hat am Freitagabend einstimmig eine neue Friedhofsordnung beschlossen. Sie gilt künftig auf den Ruhestätten in Albshausen, Büchenwerra, Ellenberg, Grebenau, Wollrode und Guxhagen.

Die neue Satzung erweitert die Grabarten auf den Friedhöfen. Künftig gibt es laut Verwaltung extra ausgewiesene und pflegeleichte Rasenwahlgrabstätten für Särge und Urnen.

Die neue Satzung ersetzt eine knapp zehn Jahre alte Friedhofsordnung und orientiert sich an einer Mustersatzung des hessischen Städte- und Gemeindebundes. Sie regelt unter anderem die Nutzungsdauer von Grabstätten, die Gestaltung der Ruhestätten und die Öffnungszeiten der Friedhöfe.

Zu den Gebühren für die neuen Rasengräber macht sie keine Aussagen. Sie müssen laut Verwaltung noch kalkuliert und anschließend festgesetzt werden. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare