Guxhagen: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Guxhagen. Ein 55-jähriger Motorradfahrer aus Schauenburg hat am Samstagmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Mercedes schwere Verletzungen erlitten.

Der Motorradfahrer war am Samstag gegen 13 Uhr auf der Vorfahrtstraße von Grifte kommend in Richtung Guxhagen unterwegs, als ihm ein 66-Jähriger aus Pinneberg laut Polizei die Vorfahrt nahm.

Dieser kam von der Autobahn aus Richtung Süden und wollte über die Vorfahrtstraße hinweg Richtung Raststätte. Dabei übersah er den Zweiradfahrer. Das Motorrad kollidierte mit der Beifahrerseite des Mercedes. Der Schauenburger wurde daraufhin über das Auto geschleudert und prallte auf die Straße.

Bilder vom Unfallort

Motorrad-Unfall nahe Guxhagen

Der Rettungshubschrauber Christoph 7 brachte den Verletzten ins Klinikum Kassel. Der Autofahrer und seine Beifahrerin blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Im Einsatz war neben den Rettungskräften der Polizei aus Melsungen und der Autobahnpolizei auch die Feuerwehr aus Guxhagen mit zehn Einsatzkräften unter der Leitung von Markus Brandenstein.

Gegen 14 Uhr wurde die Straße wieder freigegeben. Bis dahin war es an den Auf- und Abfahrten der A 7 zu Behinderungen gekommen. Den Schaden schätzen Polizeibeamte auf 20.000 Euro. (zot/bmn)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Wenderoth

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion