Einstimmige Ergebnisse bei den Wahlen

Hahnel bleibt UWG-Vorsitzender

Jesberg. Wahlen und ein Überblick über das vergangene Jahr standen in der Jahreshauptversammlung der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) Jesberg an.

Die Wahlen ergaben folgende einstimmige Ergebnisse: Vorsitzender bleibt Gerhard Hahnel, stellvertretende Vorsitzende Helga Stumpf, Kassenwart Heinz Schäfer, Beisitzer Martin Gombert, Schriftführerin Annette Mühling , stellvertretende Kassenwartin Gabriele Hahnel, Stellv. Schriftführerin Tina Schäfer, Kassenprüfer Michaela Hahnel und Tina Schäfer.

Neu gewählt wurde Tina Schäfer als stellvertretende Schriftführerin. Kassenwart Heinz Schäfer verkündete den Kassenstand von 2011, stellte die Einnahmen und Ausgaben vor sowie den aktuellen Kassenstand vom Jahr 2012.

Michaela Hahnel und Tina Schäfer stellten eine einwandfreie nachvollziehbare Kassenführung fest. Der Antrag von Michaela Hahnel auf Entlastung des Vorstands wurde einstimmig angenommen.

Martin Gombert gab einen kurzen Überblick über die Ereignisse in der Gemeindevertretung in den vergangenen zwölf Monaten und hob besonders die Zusammenarbeit aller Fraktionen hervor.

Hahnel und Gombert berichteten zum Abschluss der Jahreshauptversammlung aus den Ortsbeiräten Reptich und Hundshausen. (red)

Quelle: HNA

Kommentare