Handys weg: Einbruch in Telefongeschäft

Schwalmstadt. Eine noch nicht bekannte Anzahl von Handys erbeuteten unbekannte Täter bei ihrem Einbruch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in einem Telefonladen in der Treysaer Bahnhofstraße. Wie die Polizei mitteilte, drangen die Diebe gewaltsam durch ein Seitenfenster in das Geschäft ein.

In den Verkaufsräumen brachen sie eine Verkaufsvitrine und einen Rollcontainer auf, aus denen sie ausgestellte Mobiltelefone stahlen. Nach Aussage des Eigentümers müssen die Täter im Zeitraum zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 9 Uhr, zugeschlagen haben.

Allein der Sachschaden, der beim Einbruch entstanden ist, beträgt 1200 Euro. (bal)

Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/ 9430

Quelle: HNA

Kommentare