Wohlfühlen in Malsfeld

+
Rege Teilnahme: Rund zwanzig Betriebe, Vereine, Sozialeinrichtungen und ehrenamtlich tätige Einrichtungen stellen sich am Sonntag auf der 2. Malsfelder Gewerbeschau den Besuchern vor.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr veranstaltet die Gewerbegemeinschaft Malsfeld (GGM) am kommenden Sonntag wieder eine Gewerbeschau unter dem Motto „Wohlfühlen in Malsfeld“.

„Es ist uns auch in diesem Jahr gelungen ein breites und interessantes Programm für die Besucher zusammenzustellen“, freut sich der Vorsitzende der Gewerbegemeinschaft Harald Ziebarth Dank der Unterstützung der Gemeinde Malsfeld findet die Ausstellung in diesem Jahr in der Fuldatalhalle satt. Interessierte Besucher können sich also wetterunabhängig in aller Ruhe über das breite Angebot der rund zwanzig ausstellenden Betriebe, Vereine, Sozialeinrichtungen und ehrenamtlich tätigen Einrichtungen informieren. Das Informationsangebot am Sonntagnachmittag ist abwechslungsreich und vielfältig: Das Braumuseum Malsfeld lädt zum Bierzwickel ein und wer möchte, kann sich am Stand einer Fahrschule an einem Fahrsimulator ausprobieren. Örtliche Pflegeeinrichtungen und Sozialverbände informieren im persönlichen Gespräch über betreutes Wohnen und soziale Dienste. In Finanzfragen sind die Mitarbeiter der Kreissparkasse Schwalm-Eder sicherlich kompetente Ansprechpartner. Auch Fitness für Jung und Alt wird in diesem Jahr in Malsfeld wieder ein Thema sein.

Wer schon immer mal wissen wollte, welche Inhaltsstoffe im Mineralwasser sind, sollte am Wochenende unbedingt einen Besuch in der Fuldatalhalle einplanen. Ein anerkannter Experte für Mineralwasser wird Besuchern in allen Fragen Rund um das Lebensmittel Nummer eins gern Rede und Antwort stehen. Zusätzlich bietet die Linden-Apotheke ab 14 Uhr Vorträge generell zum Thema Mineralien an.

Download

pdf der Sonderseite Gewerbegemeinschaft Malsfeld

Nicht zu vergessen natürlich die örtlichen Handwerksbetriebe mit ihrem umfangreichen Angebot rund ums Auto, Haus, Wohnen und Wohlfühlen.

Neben viel Wissenswertem ist auch dieses Mal für ein reichhaltiges kulinarisches Angebot gesorgt, verspricht der Vorsitzende der Gewerbegemeinschaft. Bei den Landfrauen gibt es Kaffee und Kuchen und beim Stand von Margret´s Gute Zeit leckeren Flammkuchen mit dem dazu passenden Wein. Das Team des Jägerhofs präsentiert Grillspezialitäten. Darüber hinaus bieten einige Betriebe Verkostungsmöglichkeiten an, sodass niemand hungrig nach Hause gehen muss.

Erstmals ist in diesem Jahr die Greifvogelstation Beiseförth dabei. Mit zwei imposanten Eulen wird der Stand der Vogelfreunde nicht nur für Kinder ein Hingucker sein.

Zu Gewinnen gibt es auch etwas. Die GGM organisiert eine Tombola mit tollen Preisen. „Der Erlös kommt zu hundert Prozent der Greifvogelstation zugute“, sagt Harald Ziebarth. (zmh)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.