Harte Jungs aus Brasilien rocken das Sägewerk

Im Kulturzentrum Sägewerk in Neukirchen wird am Dienstag, 16. August, 20.30 Uhr, ein ganz besonderes Sommerfest gefeiert. Zu Gast ist eine wahre Metal-Legende: Sepultura aus Brasilien reisen an. Die Band ist seit 1984 eine internationale Größe. Mit dem Album „Roots“ setzten Sepultura 1996 einen Meilenstein in Sachen Metal. Die Brasilianer vermischen brachialen Trash-Metal kreativ und technisch anspruchsvoll mit der Kraft und Energie aus Hardcore und Punk, sowie der Vielschichtigkeit und Freiheit von Weltmusik. Dazu verpasst Sänger Derrick Leon Green der Musik von Sepultura eine abwechslungsreiche, ganz eigene Note. Mit an Bord sind als Vorgruppe die Metalcore-Helden von Sworn Enemy aus den USA. Im Vorverkauf gibt es Karten für 18 Euro plus Gebühr bei MC Motorradzubehör an der Osttangente in Treysa und bei Buch am Markt in Neukirchen. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten 23 Euro. (jkö) Foto: nh

Quelle: HNA

Kommentare