Frühlingsbasar im Erlenhof lockte Besucher nach Rückershausen

+
Diesen beiden blüht was: Bunte Blumen machen richtig Lust auf Frühling. Das fanden auch Chantal und Nicolas Preis aus Neukirchen.

Neukirchen. Schmuckes für Tisch und Tür, Dekoratives für den Garten, Holzartikel zum Verschenken oder Selbstbehalten – frühlingsfrische und natürliche Dekorationsideen bot das Therapiezentrum Erlenhof am Samstag zum Osterbasar in Rückershausen an.

Zwar spielte das Wetter kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang noch nicht so richtig mit, aber beim Bummel durch die Reithalle vermochten kräftige Farben und witzige Motive die Laune der Besucher zu heben.

Hühnerscharen aus Holz machten dem Gefieder im Freien Konkurrenz, kecke Hasen aus Naturmaterialien schauten frech in die Runde. Schmucke Kränze aus Zweigen im Mix mit sattgrünem Heidelbeerkraut dufteten verführerisch nach dem nahenden Frühjahr. Mira und Lea Seiffert konnten sich an den bunten Schafen kaum satt sehen. Katrin Hämmerich und ihr Freund Heiko Streit holten sich mit einem Kranz den Frühling ins Haus. Die zehnjährige Chiara Mill suchte sich indes schlichte weiße Holzschafe heraus, während Marion Berg ein keckes Holzhuhn in ihren Einkaufskorb packte. Nach dem Bummel gönnten sich viele Besucher einen Plausch in der Sitzecke und probierten selbst gebackenen Blechkuchen, Wurst- und Schmalzbrot oder eine deftige Bratwurst vom Grill. (zsr)

Quelle: HNA

Kommentare