Haupt- und Realschüler der Wilhelm-Filchner-Schule feierten Schulabschluss

+
Für besondere Leistungen ausgezeichnet: (von links) Lisa Brüssing, Sandra Plett, Chiara Kreber, Tim Büscher, Syria Dorfmeister, Ronja Draude, Preisgeberin Ilse Möse, Tamara Liedtke und Rebecca Bielagk.

Wolfhagen. Etwas Wehmut schwang schon mit, spürbar war aber auch die Vorfreude und Aufbruchstimmung auf dem Weg in eine neue Zukunft.

Bei der Entlassungsfeier der 106 Haupt- und Realschüler der Wolfhager Wilhelm-Filchner-Schule (WFS) war die Aula bis auf den letzten Platz gefüllt. Musikalisch mitgestaltet wurde der Festakt vom schuleigenen Brass-Ensemble.

Die Blechbläser lieferten für Schulleiterin Rita Schmidt-Schales die richtungsweisenden Worte. „So wie wir die unterschiedlichsten Tonlagen gehört haben, so unterschiedlich geht ihr alle in die Welt. Meine Bitte und mein Rat ist es, dabei auf die Töne in euch selbst zu hören und diese zum Klingen bringen. Begleitet von wertvollen Menschen und mit dem Mut, den eigenen Weg zu finden.“

Natürlich sah man den meisten Mädchen und Jungen die Freude und Erleichterung an, den Lebensweg Schule abgeschlossen zu haben. Doch nicht nur in mehreren Abschiedsworten brachten sie zum Ausdruck, dass es, getragen vom Vertrauen ihrer Lehrkräfte, eine schöne Zeit an der Wilhelm-Filchner-Schule gewesen ist, sondern dies präsentierten sie auch mit Dankesworten, Gesang, Witz und High-Tech-Präsentation auf der Bühne in einem großartigen Unterhaltungsprogramm.

Eingebunden waren dabei auch einige Pädagogen, die natürlich etwas aufs Korn genommen wurden. Denen wurde aber letztlich aus vollem Herzen Respekt, Hochachtung und Anerkennung gezollt. Und für das verantwortliche Lehrerkollegium gab es jede Menge Blumen und kleine Geschenke.

Höhepunkt der Entlassungsfeier war natürlich die Übergabe der Zeugnisse, die den Schülern dokumentierte, dass sie es geschafft haben. Ein fester Bestandteil dieser Veranstaltung ist auch die Auszeichnung der besten Absolventen in den Fächern Deutsch, Englisch, Religion und dem naturwissenschaftlichen Zweig.

Abschlussfeier an der Wilhelm-Filchner-Schule

Abschlussfeier an der Wilhelm-Filchner-Schule Wofhagen

Für die Unterrichtsfächer Deutsch und Englisch lobt seit zehn Jahren die ehemalige WFS-Pädagogin Ilse Möse den Preis aus. In Deutsch ging er an Chiara Kreber (Realschule) und Syria Dorfmeister (Hauptschule). Im Fach Englisch erhielten Sandra Plett (Realschule) sowie Tamara Liedtke (Hauptschule) Preise. In Mathematik waren es Lisa Brüssing (R,) und Tim Büscher (H); in Religion Ronja Draude (katholisch) und Rebecca Bielagk (evangelisch). Von der Mensa-AG ausgezeichnet wurden die Schüler Lara Bettinghausen, Lisa Brüssing und Florian Witte.

Von Reinhard Michl

Quelle: HNA

Kommentare