Hausbewohner ertappte Einbrecher

Lützelwig. Auf frischer Tat hat ein Lützelwiger drei Einbrecher ertappt, die daraufhin das Weite suchten.

Am Samstag hörte der Hausbewohner in der Marburger Straße in Lützelwig gegen 15 Uhr Stimmen aus dem Keller. Kurz vorher hatte es an seiner Wohnungstür geklingelt, worauf der Mann aber nicht reagiert hatte.

Als er dann die Stimmen hörte und nachsah, öffnete gerade ein ihm unbekannter Mann die Kellertür. Laut Polizei floh der Einbrecher daraufhin mit zwei weiteren Männern durch ein eingeschlagenes Kellerfenster.

Einen der Täter beschrieb der Hausbewohner als blond, schlank und etwa 19 Jahre alt. (bek) Hinweise: Polizei Homberg. Tel. 05681/7740

Quelle: HNA

Kommentare