Heeresmusikkorps Kassel gibt Benefizkonzert für den Spielmannszug Oberlistingen

Die Egerländer-Besetzung des Heeresmusikkorps Kassel: Sie geben für den Spielmannszug Oberlistingen zum 60. Geburtstag ein Benefizkonzert auf der Waldbühne in Niederelsungen am 22. Juli. Foto:  privat/nh

Oberlistingen/Niederelsungen. Den 60. Geburtstag hat der Spielmannszug Oberlistingen bereits mit einem musikalischen Kommersabend gefeiert. Doch das soll längst noch nicht alles gewesen sein. Am 22. Juli spielt das Heeresmusikkorps Kassel in der Egerländer-Besetzung auf der Waldbühne in Niederelsungen. Los geht es um 19 Uhr, der Einlass ist bereits ab 18 Uhr. Der Erlös aus der Veranstaltung kommt der Aktion Kinder für Nordhessen zugute (Hintergrund).

Vereinsvorsitzender und Ortsvorsteher von Oberlistingen, Frank Trampedach, freut sich schon auf das Konzert. Er hofft, dass viele Gäste dabei sein werden. „Ich hätte gern eine vollbesetzte Waldbühne“, sagte Trampedach.

Abschluss mit Grillabend

Der Abschluss der Geburtstagsfeier erfolgt am 30. Juli an der Grillanlage vor dem Igelsbett in Oberlistingen mit einem musikalischen Sommerabend. Mitwirken werden der Spielmannszug Oberlistingen, der Musikverein Volkmarsen und der Musikverein Elgershausen.

„Ich wünsche mir eine vollbesetzte Waldbühne“

Der Spielmannszug wurde im Jahr 1956 anlässlich der 1100-Jahrfeier von Oberlistingen gegründet (wir berichteten). Von der Dorfbevölkerung wurde das Vorhaben damals eher skeptisch gesehen. Heute ist der Spielmannszug aus dem Dorfgeschehen nicht mehr wegzudenken. Auch über die Landesgrenzen hinaus hat sich der Zug einen Namen gemacht. Tambourmajor und Vater des Vereins war von 1957 bis 1990 Eberhard Böhle. Er trieb den Verein unermüdlich voran. Jetzt freuen sich die Mitglieder auf einen erfolgreichen Konzertabend auf der Waldbühne in Niederelsungen. Die Egerländer-Besetzung des Heeresmusikkorps Kassel, nach dem sinfonischen Blasorchester die größte Formation, pflegt die traditionelle böhmische Blasmusik in ihrer ursprünglichen Form. Mit dieser Art von Musik fühlen sich die Mitglieder der Besetzung besonders verbunden.

Das Aufgabenspektrum des Ensembles reicht dabei von Wohltätigkeitskonzerten, der Umrahmung traditioneller Feierlichkeiten im In- und Ausland bis hin zur Truppenbetreuung wie zum Beispiel beim Biwak. Die Leitung dieser Formation hat Hauptfeldwebel Jan Schröter.

Die besondere Note dieses Profi-Orchesters zeigt sich in der lebendigen Art der Darbietung seines vielseitigen Repertoires, mit der es das Publikum immer wieder neu begeistert und jeden Live-Auftritt zu einem nachhaltigen Erlebnis werden lässt.

Karten für das Konzert am 22. Juli gibt es bei der Raiffeisenbank Volkmarsen, Wolfhagen und Calden und bei der Tankstelle Cöster in Breuna. Oder unter E-Mail: info@spielmannszug-oberlistingen.de und unter 0176 / 21963989

Von Monika Wüllner

Quelle: HNA

Kommentare