Bauarbeiten bis in den Herbst

Hessen-Mobil hat weitere Straßensperrungen geplant

An der Brücke wird gebaut: Hessen-Mobil-Sprecher Horst Sinemus (rechts) und Projektleiter Martin Schwechel an der Bundesstraße 450 in Höhe von Landau. Foto:  Wüllner

Altkreis Wolfhagen. Neben der Vollsperrung der Bundesstraße 450 bei Landau und den damit verbundenen Bauarbeiten an Straße und Brücke, wird Hessen-Mobil im Sommer im gesamten Altkreis Wolfhagen noch mehr Baustellen einrichten.

Die Bundesstraße bei Landau wird nur zum Viehmarktswochenende in Bad Arolsen, vom 4. bis 8. August, für den Verkehr geöffnet.

Die Bundesstraße 450 zwischen Istha und Wolfhagen wird von August bis Oktober wegen einer Fahrbahnerneuerung voll gesperrt.

In dieser Woche wird die Bundesstraße 450 in der Nähe von Balhorn halbseitig gesperrt. Dort wird die Brücke der Unterführung der Naumburger Bahn Instand gesetzt. Zwischen Balhorn und dem Abzweig Elbenberg wird gebaut. Die Strecke ist bis November halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird durch Baustellenampeln geregelt.

Die Bundesstraße 251 von Dörnberg in Richtung Kassel wird Ende Juli, Anfang August für den Verkehr voll gesperrt. Dort wird am Ortsende von Dörnberg die Fahrbahn erneuert.

Die Bundesstraße 450 zwischen Riede und Merxhausen wird auf einer Länge von 3,2 Kilometern erneuert. Die Bauarbeiten beginnen laut Hessen-Mobil Mitte August. Der Abschnitt wird dann für ungefähr sechs Wochen voll gesperrt.

Alle Umleitungen der vorgesehenen Strecken werden durch Hessen-Mobil noch frühzeitig bekannt gegeben, erklärte Hessen-Mobil-Sprecher Horst Sinemus und bittet um Verständnis.

Lesen Sie auch:

- HNA-Test nach Vollsperrung der B450 bei Landau: Vier Ausweichstrecken

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare