Heimaträtsel: „Wie hieß der Landgraf, der 1533 das Kloster Merxhausen in ein Hospital umwandelte?“

Liebe Leserinnen und Leser, heute präsentieren wir Ihnen den 49. Teil unseres Heimat-Rätsels, der sich diesmal mit dem Raum Bad Emstal befasst.

Jede Woche verlosen wir unter allen richtigen Einsendungen drei Gutscheine für den HNA-Shop im Wert von 15 Euro. Gewonnen haben in dieser Quizrunde Christa Smouse (Istha), Inge Rückschloß (Istha) und Cindy Deyss (Wolfhagen). Sie erhalten jeweils einen Gutschein für den HNA-Shop. Sie wurden unter allen richtigen Einsendungen als Gewinner gezogen. Die Antwort auf die Frage, in welchem Wolfhager Stadtteil sich bis zum Bau der Umgehungsstraße die Bundesstraßen 251 und 450 kreuzten, lautet: Istha. Die Shop-Gewinne werden zugeschickt. Und so antworten Sie uns: Entweder füllen Sie diesen Coupon aus (Adresse siehe unten) oder Sie schicken uns eine E-Mail. Es ist auch auf HNA-Online unter www.hna.de/wolfhagen.html zu finden. Archivfoto: nh

Antwort

Das ist zu gewinnen: Dreimal ein Gutschein für den HNA-Shop und eine Eintrittskarte für die Kulturhalle.

Bitte die Antwort bis zum Freitag, 11. Februar, an die HNA Wolfhagen, Schützeberger Straße 36a, 34466 Wolfhagen, senden oder per Fax an 05692 / 98 94 30. Die richtige Antwort können Sie auch per E-Mail: wolfhagen@hna.de mitteilen oder geben Sie den Coupon aus der Zeitung einfach in der Geschäftsstelle ab. Die Lösung veröffentlichen wir mit dem neuen Rätsel und den Gewinnern am kommenden Dienstag. Das Heimaträtsel ist auch auf HNA-Online (www.hna.de/wolfhagen.html) eingestellt.

Quelle: HNA

Kommentare