Hilfe steckte in einem großen Glas

+

Bei seiner diesjährigen St. Martins-Aktion bestückte der Kindgergarten Loshausen vier Wochen lang einen Basartisch mit selbst zubereiteten Leckereien und Gebasteltem. Der Erlös sollte nun an einen guten Zweck gehen.

Aufregung herrschte auf der Jahresabschlussfeier im Kindergarten. Erzieherinnen, Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern und Paten hatten sich versammelt, um Inge Thiel von der Rumänienhilfe Hephata zu empfangen.

Stellvertretend für alle an einer Spendenaktion beteiligten Kinder überreichten ihr die beiden Vierjährigen Matteo Schmidt (l.) und Tim Lehsau (r.) in Anwesenheit von Bürgermeister Heinrich Vesper ein Glas mit 400 Euro.

Das Geld geht an das rumänische Kinderheim im Dorf Ilisuna, in dem 200 Kinder und Jugendliche leben. (zhk)

Quelle: HNA

Kommentare