Hip-Hop: Platz 30 für die Zwillinge

Schwalmstadt/ München. Die Zwillinge Daniel und Alexander Wiegratz aus Schwalmstadt, die am Wochenende bei den deutschen Hip-Hop-Meisterschaften in München angetreten sind (HNA berichtete), landeten dort auf dem 30. Platz. Im Rundbau des Zirkus Krone tanzten sie als Duo gegen Konkurrenz aus ganz Deutschland. Obwohl die Qualifikation für die Meisterschaft schon ein großer Erfolg war, zeigte sich Daniel Wiegratz enttäuscht von der Platzierung.

Vieles hat nicht geklappt

Vieles habe nicht so geklappt, wie es sich die 17-jährigen Brüder vorgestellt hatten. Nach einer strapaziösen Anreise musste die Choreographie kurzfristig geändert werden, weil der Boden nicht zum Rutschen geeignet gewesen sei. (bal)

Quelle: HNA

Kommentare