Große Party an der Stockelache bei Borken – Mehr als 4000 Jugendliche feierten

HipHop-Sound am Badesee

Party mit DJ Jellin (mit weisse Kappe): Mehr als 4000 Jugendliche feierten ausgelassen zu HipHop an der Stockelache. Foto:  Eberlein

Borken. Wenn DJ Jellin Geburtstag feiert, ist eine fette Party angesagt. Die stieg am Freitagabend ab 21 Uhr an der Stockelache bei Borken. Mitveranstalter des Open Air Events war der Frankfurter Radiosender Planet Radio mit den beiden Moderatoren Dani und Matze.

Der vor Partybeginn heftige Regenschauer und die Befürchtung, das Wetter könne der ganzen Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung machen, waren wohl Schuld daran, dass die Party anfangs ein wenig schleppend lief. Dafür ging es ab 23 Uhr richtig rund.

Um Mitternacht drängten sich noch immer zirka 400 Personen vor dem Eingang. Um dieselbe Zeit waren bereits über 4000 Jugendliche auf dem Gelände. Alexander Hillner und sein zwölfköpfiges Aufbau-Team aus Jesberg hatten drei Tage lang zwei Tanzfläche und eine Lounge zum Ausruhen aufgebaut.

Die meisten Besucher waren in Partylaune. DJ Jellin, DJ Ray-D, DJ Mighty Mike, MC Dragon D. und DJ Larry Law sorgten für abwechslungsreiche Hip-Hop-Stimmung auf dem Hauptflor. DJ Chris 54 und DJ Chicken füllten die Housearea.

Projektleiter Hillner war zuversichtlich, dass es keine Probleme wegen der Lautstärke geben würde. Vor zwei Jahren waren über 200 Anrufe, sogar aus Fritzlar, wegen Ruhestörung eingegangen. Das Aufbau-Team hatte daraufhin reagiert und die Technik sowie den Aufbau verändert. Bereits im vergangenen Jahr gab es keine Beschwerden mehr.

Schlägerei am Morgen

Die Party lief bis 4 Uhr morgens. Erst in den Morgenstunden kam es zu einzelnen Handgemengen, bei denen mehrere Jugendliche verletzt wurden.

Von Christl Eberlein

Quelle: HNA

Kommentare