Hoher Schaden bei Unfall auf der Sandstraße in Melsungen

Melsungen. Vermutlich aus Unachtsamkeit prallte bereits am Donnerstag um 16.45 Uhr ein 74-jähriger Mann aus Körle mit seinem Pkw gegen ein ordnungsgemäß geparktes Auto.

Der Körler war laut Polizei mit seinem VW auf der Sandstraße in Melsungen unterwegs. Dabei touchierte er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten schwarzen Pkw Maruti Alto. Dabei wurde der VW vorn rechts und das geparkte Fahrzeug hinten links stark beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden an dem VW auf 3000 Euro und an dem Maruti auf 2000 Euro. Verletzte gab es bei dem Aufprall nicht

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare