Holzdiebe schlugen in Fritzlar zu

Fritzlar. Holzdiebe haben im Fritzlarer Stadtwald zwischen Rothhelmshausen und Ungedanken über zwölf Festmeter Eichenstammholz im Wert von 1200 Euro gestohlen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, schlugen die Diebe im Zeitraum vom 1. Juni bis 20. Juli zu.

Das entrindete Holz lag an einem befestigten Waldweg in der Nähe des Ortsteiles Rothhelmshausen. Die Stämme waren zwischen fünf und neun Meter lang. Die Polizei vermutet, dass zum Transport ein Lastwagen für Holztransporte benutzt wurde.

Hinweise an die Polizei Fritzlar Tel. 0 56 22/9 96 60 

(cha)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion