27-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall - Zwei Mitfahrer schwerverletzt

Knüllwald. Tödliche Verletzungen hat ein 27-Jähriger am frühen Samstagmorgen bei einem Unfall erlitten, der sich zwischen Völkershain und Rückersfeld ereignet hat. Die Mitfahrer im Alter von 23 und 28 Jahren wurden schwer verletzt in Krankenhäuser nach Kassel und Schwalmstadt eingeliefert.

Aktualsiert um 11.45 Uhr

Unklar ist nach Angaben der Polizei, wann der Unfall genau passiert ist. Entdeckt wurde der zerstört Wagen gegen 5.35 Uhr von einer Zeugin, die mit ihrem Wagen an der Unfallstelle vorbeifuhr.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der 27-Jährige mit seinem Fahrzeug von Völkershain in Richtung Rückersfeld unterwegs. In einer Rechtskurve, die über eine Kuppe führte, kam das Auto von der Fahrbahn nach links ab, und prallte gegen mehrere Bäume. Der 27-jährige Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls im Fahrzeug eingeklemmt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Die beiden Mitfahrer konnten sich aus dem Auto befreien und wurden in unmittelbarer Nähe des Fahrzeugs gefunden. Der Schaden wird von der Polizei auf 4000 Euro geschätzt. (ras)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion