FWG: Professor Alexander Eichenlaub soll Stadtentwicklungsprozess „Marktplatz-Ost“ unterstützen

Innenstadt soll bald belebt werden

Homberg. Für die Belebung der Homberger Innenstadt will sich die Freie Wählergemeinschaft Homberg stark machen. Daher unterstütze sie den Vorschlag, dass Prof. Alexander Eichenlaub im Sommersemester mit einer Projektgruppe aus Wissenschaftlern und Studenten der Universität Kassel den Homberger Stadtentwicklungsprozess begleitet. Dietmar Groß (FWG), der Vorsitzende des zuständigen Parlamentsausschusses Planung, Bauen, Umwelt und Energie, stehe dazu im Kontakt mit Eichenlaub und habe von ihm die schriftliche Zusage für dieses Projekt erhalten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Eichenlaub hatte vor dem Ausschuss aus seiner Erfahrung im Bereich Stadterneuerung berichtet und Vorschläge zur Vorgehensweise im Homberger Stadtentwicklungsprozess gemacht. Auch der Landesdenkmalrat, dem Professor Eichenlaub angehört, wolle den Planungsprozess in Homberg konstruktiv unterstützen. Eine Entscheidung solle das Parlament in der nächsten Sitzung fällen. (red)

Quelle: HNA

Kommentare