Aux Systemhaus in Treysa bietet Full-Service-Pakete

Intelligente Lösungen für Geschäfts- und Privatkunden

+
Computer: Das Systemhaus bietet einen umfangreichen Service rund um Computer und Telefonie.

Egal, ob Modernisierung oder komplette Neueinrichtung – im Aux Systemhaus in Treysa finden Geschäftskunden wie Privatpersonen garantiert die richtigen Lösungen. Denn eines ist klar: „Telekommunikation und IT-Technik lassen sich heute nicht mehr trennen“, sagt Inhaber Lars Degen.

Download PDF der Sonderseite "Rotkäppchen-Card"

Netzwerktechnik, IT-Support – also die Betreuung und Verwaltung – aber insbesondere das Thema Sicherheit beschäftigt aktuell viele Nutzer. Kompetente Beratung, aber auch ganz praktische Hilfe wie Datenrettung und Backupsysteme, gehören zum Portfolio der Firma.

Individuelle Lösungen erarbeitet das Team für Firmenkunden. „Wir bieten Full-Service – ein Auftrag wird von der Lieferung über die Installation bis zur Inbetriebnahme von uns erbracht. Der Kunde bekommt seine Lösung aus einer Hand. Bezahlbare Lösungen, die flexibel mitwachsen, sind unsere Spezialität – dabei behalten wir die Finanzierung stets im Blick“, erklärt Degen. Jahrzehntelange Erfahrung bringt Armin Happel ins Unternehmen ein. Er ist der Experte für Telefonie, Navigation und Sicherheitstechnik. Happels Sicherheitssysteme machen Ganoven das Leben schwer. Sie bieten eine lückenlose Überwachung von Fahrzeugen, Baumaschinen und Wertgegenständen.

Neue Anforderungen an Kassensysteme

Dabei sind die Unternehmer stets am Puls der Zeit: ein spannendes Thema sind unter anderem Kassensysteme. Denn ab 2017 schauen die Finanzämter bei der Abrechnung und dem Kassenbericht genauer hin. Erfolgreich eingerichtet hat das Systemhaus bereits die Kassensysteme des Restaurants Aphrodite und bei Polos Nudeln. „Es lassen sich vernetzte Kassensysteme realisieren, die in einer Hauptkasse münden“, erklärt Degen. Das Systemhaus kümmere sich um die Installation, Pflege und regele das sogenannte Backoffice. Auch im Bereich des Internets und der Telefonie hat das Systemhaus bereits etlichen Kunden bei der Umstellung geholfen: Das Portfolio umfasst die Planung bis hin zur kompletten und schnellen Lösung.

Telefonumstellung

„Koordiniert werden von uns beispielsweise alle Installationstermine, etwa mit der Telekom“, erklären die Experten. Denn aktuell steht bei vielen die Umstellung auf einen IP-Anschluss an. Dass der Service nicht nur für Privatkunden interessant ist, wissen die Fachleute längst. Insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen profitieren von der Erfahrung und dem umfassenden Service, der vom Angebot über die Installation bis hin zum Support reicht. (zsr)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.