Diamantene Konfirmation in Wabern

Vor 60 Jahren vor dem Altar

Die Jubilare: hinten von links Georg Witzel, Dieter Scherer, Heinrich Vonhold, Gert Tober, Willi Eisenberg, Karl-Heinz Martin, Gerda Preußer, Pfarrer Dieter Otto, Herbert Ritter; vorne Helga Heimel, Helga Sandner, Brunhilde Kerbeck, Elisabeth Franceskonie, Johanna Ebert, Hannelore Mannel-Otto, Gerda Schröder, Elli Dickhaut, Else Ritter. Foto: nh

Wabern. Im Jahr 1951 wurden sie konfirmiert, jetzt trafen sich 17 Männer und Frauen in Wabern, um ihre Diamantene Konfirmation zu feiern.

Den Festgottesdienst hielt der in Wabern geborene und in Nordhessen bekannte Mundartpfarrer Dieter Otto (früher Metze). Der Chorverein Wabern gestaltete den Gottesdienst mit drei Chorsätzen mit.

Im Anschluss trafen sich die Konfirmanden und ihrer Ehepartner im Gasthaus zur Traube zum Mittagessen.

Dort tauschten sie sich über Erlebnisse und allerlei Streiche aus der Zeit ihrer Jugend aus. Der Tag der Diamantenen Konfirmation klang bei Kaffee und Kuchen aus. (red)

Quelle: HNA

Kommentare