Betriebe engagieren sich für die Aktion Advent - Chattenturm von Beginn an dabei

Jeder Cent lindert die Not

Hilft gerne: Ellen Mellinghoff vom Wolfhager Friseurstudio „Filmschnitt“ unterstützt auch in diesem Jahr wieder die Aktion Advent.

Wolfhager Land. Als Mitte der 90er-Jahre erstmals mit Spendendosen der HNA-Aktion Advent in gastronomischen Betrieben im Altkreis Wolfhagen bei den Gästen Geld für notleidende und hilfsbedürftige Menschen im Verbreitungsgebiet der HNA gesammelt wurde, war das Wolfhager Restaurant und Hotel „Zum Chattenturm“ als Helfer der ersten Stunde dabei. Und es ist ohne Unterbrechung bis heute der Aktion Advent treu geblieben.

Gastwirt Hans-Jürgen Zuschlag: „Wenn unsere Gäste mit unserer Küche und unserem Service zufrieden sind, bitten wir sie, uns nicht nur zu loben, sondern sich dafür mit einer kleinen Spende für die HNA-Aktion zu bedanken.“

Im Chattenturm gab es in der Vergangenheit regelmäßig gut gefüllte Spendendosen. Das Wirte-Ehepaar: „So soll es auch in diesem Jahr wieder sein.“

Nach ihrer Premiere im vorigen Jahr engagiert sich auch diesmal wieder Ellen Mellinghoff vom Wolfhager Friseurstudio „Filmschnitt“ für Menschen in Not in unserer Region. „Meine Kunden fanden es toll, dass ich da mitmache. Einige wollten schon Anfang Oktober ihren Spendenbeitrag leisten.“ Deshalb ist sie optimistisch, dass viele Münzen und Scheine die Dose füllen werden. „Jeder Cent lindert schließlich die Not.“

Davon sind auch Franca und Silvio Lappanese von der Pizzeria „Da Silvia“ in Naumburg überzeugt. Im vergangenen Jahr konnte Silvio die Spendendose erst Ende November aufstellen, erst da kehrte er mit seiner Frau von einem mehrwöchigen Familienbesuch aus Australien zurück. Trotzdem wurde eine rappelvolle Büchse an unsere Redaktion zurückgegeben. „Dafür haben unter anderem auch die Besucher des Naumburger Weihnachtsmarktes gesorgt. Sie konnten alle für das kleine und große Geschäft unsere Toiletten benutzen. Aber nur, wenn sie dafür einen Obolus für die Aktion Advent spendeten“, erklärt Silvio Lappanese. Das will der pfiffige Pizzabäcker auch diesmal beim Weihnachtsmarkt wieder so praktizieren. (zih) Kontakt: Wer neu mitmachen will und in seinem Betrieb oder Geschäft eine Spendenbüchse der Aktion Advent aufstellen will, kann dies der HNA-Redaktion Wolfhagen mitteilen: 05692/ 98 94 22 oder per E-Mail an: wolfhagen@hna.de

Quelle: HNA

Kommentare