Kindergarten Kleinenglis erhielt einen neuen Elektroherd als Spende des Unternehmerrings

Jetzt macht das Kochen wieder Spaß

Neuer Herd für die Kleinengliser Kinder: Marco Körner, Vorsitzender des Unternehmerrings Schwalm-Eder-West, übergab einen Elektroherd an Erzieherin Petra Herwig. Foto: privat

Kleinenglis. Der alte Elektroherd im Kindergarten Kleinenglis hatte nach 40 Jahren ausgedient. Marco Körner, Vorsitzender des Unternehmerrings Schwalm-Eder-West, spendete ein neues Gerät. Körner ist Inhaber des Elektromarktes Euronics XXL.

Zum Frühlingsfest des Unternehmerrings hatten die Kindergartenkinder Osterdekorationen gebastelt. Erzieherin Petra Herwig hatte den Stein ins Rollen gebracht, denn gekocht wird mit den Mädchen und Jungen im Kindergarten das ganze Jahr über. Als Körner die Ausstattung sah, legte er ein Topfset oben drauf. (red)

Quelle: HNA

Kommentare