Jugendliche rissen in Bischhausen teure Laterne um

Bischhausen. Eine Gruppe Jugendlicher soll am Sonntagmorgen im Neuentaler Ortsteil Bischhausen eine teure Straßenlaterne umgerissen haben, die an der Schwalmbrücke stand. Das war von der Polizei gestern zu erfahren. Sie beziffert den Schaden auf mindestens 1500 Euro.

Drei junge Männer und eine junge Frau im Alter zwischen 15 und 18 Jahren seien gegen 6.30 Uhr von einem Zeugen beobachtet worden. Sie seien augenscheinlich betrunken gewesen, möglicherweise hatten sie zuvor eine Kirmes besucht. Die Gruppe sei Richtung Niederurff weitergelaufen, berichtete die Polizei.

Bei der Straßenlaterne handelte es sich um eine so genannte Altstadt-Glockenleuchte aus Aluminium. Die Täter hätten so lange an ihr gerüttelt bis sie umfiel. An anderer Stelle fand die Polizei auch mehrere ausgerissene Leitpfosten.

Eine genauere Täterbeschreibung liegt der Polizei nicht vor. Die junge Frau soll eine Handtasche getragen haben. (hro)

Hinweise: Polizei in Homberg, Tel. 05681/7740

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare