Jugendliche sollten sich bewerben - Es gibt bereits 1235 offene Lehrstellen für 2015

Schwalm-Eder. Junge Leute, die in 2015 eine Ausbildung beginnen möchten, sollten sich schon jetzt um eine Stelle bewerben. Darauf hat die Agentur für Arbeit in Korbach hingewiesen, die auch für den Schwalm-Eder-Kreis zuständig ist.

Wer sich jetzt bewerbe, habe für den Berufsstart in 2015 die besten Karten. Aktuell seien 1235 offene Ausbildungsplätze im Agenturbezirk gemeldet und damit mehr als vor einem Jahr, heißt es in einer Pressemitteilung.

Momentan seien beispielsweise noch 74 offene Ausbildungsplätze für Industriekaufleute und 40 für Bankkaufleute gelistet. Sehr gefragt seien auch Elektroniker/Automatisierungstechnik (40 freie Ausbildungsstellen), Lagerlogistik (70), Kaufmann im Einzelhandel (55), Gesundheits- und Krankenpfleger (75) sowie Mechatroniker.

„Es gibt aktuell Ausbildungsangebote in 136 Berufen und für jeden Schulabschluss“, erklärt Otmar Hanickel, Leiter der Berufsberatung. Offene Sprechstunden der Berufsberatung finden donnerstags von 13 bis 17 Uhr in der Hauptagentur Korbach (Louis-Peter-Straße 49-51) sowie montags von 13 bis 16 Uhr in Schwalmstadt (Marienburger Straße 9) statt.

Jugendliche, die den Kontakt zum Berufsberater suchen, können über die kostenlose Telefonnummer 0800/4555500 auch einen Gesprächstermin vereinbaren. (hro)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare