Lilly Haupt ist neue Wolfhager Märchenprinzessin - Ihr zur Seite steht Hofdame Emely Winning

Junge Hoheit wirbt für die Stadt

In Amt und Würden: die neue Prinzessin Lilly Haupt (rechts) mit ihrer Hofdame Emely Martha Winning. Foto:  Michl

Wolfhagen. Der Wunsch vieler kleinen Mädchen, einmal Prinzessin zu sein, hat sich für Lilly Haupt erfüllt. Die achtjährige Viertklässlerin der Wilhelm-Filchner-Schule ist nämlich die neue Wolfhager Märchenprinzessin.

Zusammen wird sie mit der ebenfalls frisch ins Amt eingeführten und drei Jahre älteren Hofdame Emely Martha Winning in den folgenden drei Jahren ihre Heimatstadt im Märchenland der Brüder Grimm bei vielen Veranstaltungen repräsentieren.

Zur Neuwahl der Märchenprinzessin und ihrer Hofdame waren sieben Bewerberinnen im Alter zwischen acht und elf Jahre angetreten. Fast 400 Wolfhager Bürger gaben ihr schriftliches Votum ab, die meisten Stimmen erhielt Lilly, gefolgt von Emely.

Die beiden Mädchen treten die Nachfolge der bisherigen Märchenprinzessin Hanna Wagner und Hofdame Viktoria Westphal an, deren Regentschaft nach drei Jahren endete. Hanna und Viktoria waren sich einig: „Es war eine tolle, wunderschöne und aufregende Zeit.“ Und was war das größte Ereignis während ihrer Amtszeit? Ganz klar, der Empfang in Wiesbaden für alle hessischen Königinnen, Prinzessinnen, Könige und Prinzen aus den unterschiedlichsten Bereichen durch den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier. Aber auch alle anderen Repräsentationsaufgaben haben riesigen Spaß gemacht, versicherten beide.

Bürgermeister Reinhard Schaake verabschiedete im Märchenkeller des Alten Rathauses mit einer Urkunde die beiden Ex-Hoheiten und dankte ihnen für ihr ehrenamtliches Engagement als märchenhafte Botschafter der Stadt Wolfhagen. Als letzte Amtshandlung durften sich Hanna und Viktoria in das Goldene Buch der Stadt Wolfhagen eintragen. Aber auch für das Stadtoberhaupt gab es Dankesworte von Hofdamenmama Aline-Britt Westphal im Einverehmen mit Prinzessinenmutter Nicole Wagner. „Egal, wo unsere Kinder für Wolfhagen im Einsatz waren, wir erfuhren ausnahmslos immer volle Unterstützung durch die Verantwortlichen der Stadt und der Service-Gemeinschaft.“

Ebenfalls jeweils mit einer Urkunde führte Reinhard Schaake die beiden neuen herrschaftlichen Stadtrepräsentanten Lilly und Emely Martha in ihr Amt ein. Bis 2015 werden sie für ihre Heimatstadt im Einsatz sein. Und darauf, sagte Prinzessin Lilly, „freuen wir uns ganz doll.“ (zih)

Quelle: HNA

Kommentare