Im Tierheim Beuern leben viele Jungtiere – Spenden für Heizöl erbeten

Kätzchen suchen ein Zuhause

Sie leben schon lang im Tierheim: Diese Katzenbabys suchen ein neues Zuhause. Foto: privat/nh

Beuern. In ihrem kleinen Zwinger schlafen sie eng aneinander gekuschelt: Die Katzenbabys Wiwi und Kilana geben sich gegenseitig Wärme. Sie leben schon lange im Tierheim Beuern, denn bis jetzt hat sich niemand gefunden, der sie aufnehmen will.

Ähnlich ergeht es auch Sebastian, Fabienne und vielen anderen Katzenbabys im Tierheim.

Hinzu kommt, dass der Winter vor der Tür steht und das Heizöl knapp wird. Gerade die Jungtiere, aber auch ältere und kranke Katzen und Hunde brauchen es aber warm. Die Tierheimmitarbeiter rufen deshalb zu Spenden auf. Außerdem appellieren sie an Tierfreunde, doch eines der Kätzchen aufzunehmen. (red)

Quelle: HNA

Kommentare