Kalt, grau und regnerisch: Der Frühling macht erstmal Pause

Düstere Aussichten: Am Sonntagmittag zog ein grauer Himmel über die Narzissen an der Wolfhager Ritterstraße. Foto:  Norbert Müller

Wolfhagen. Pünktlich zum Start zeigte sich der Frühling noch von seiner besten Seite, am Wochenende dann aber machte der Lenz erstmal Pause.

Kühl war es ab Samstag, vereinzelt fielen Regenschauer, und auch am Sonntag ließ sich die Sonne selten blicken. Auch in der kommenden Woche wird es wenig frühlingshaft. Die Meteorologen sagen für das Wolfhager Land am Montag, Dienstag und Mittwoch sogar leichte Nachtfröste voraus.

Danach sollen die Temperaturen wieder leicht ansteigen, und es soll trocken bleiben. Bis das Wetter uns aber wieder verwöhnt, wird es aber wohl noch einige Tage länger dauern. (nom)

Quelle: HNA

Kommentare