Reaktionen auf Zeitungsanzeige

37 Bewerber wollen Bürgermeister in Felsberg werden

Felsberg. 37 Bewerbungen potenzieller Bürgermeisterkandidaten sind beim Parteienbündnis aus SPD, CDU, FDP und FWG in Felsberg eingegangen. Das teilte das Bündnis jetzt mit.

Die Bewerber, die sich auf die Zeitungsanzeige gemeldet hatten, kämen aus dem gesamten Bundesgebiet, heißt es in der Mitteilung weiter.

„Wir sind mit der Anzahl und auch der Qualität der Bewerbungen sehr zufrieden“, sagte Werner Rippel von der FDP.

Man müsse nun die Bewerbungen gewissenhaft sichten und die geeignetsten Kandidaten zu einem persönlichen Gespräch einladen, sagte Stephan Bürger (SPD). Man hoffe diesen Prozess nach der Osterzeit abschließen zu können, um dann die Öffentlichkeit über die Auswahl zu informieren, so Bürger weiter. (red)

Quelle: HNA

Kommentare