(K)ein Sprung ins kalte Wasser

Anja und Tobias Wehrmann

Rengshausen. Von wegen nach der Hochzeit wird es langweilig in der Beziehung: Dass das nicht so ist, bewiesen Anja und Tobias Wehrmann am Samstag im Freibad in Rengshausen.

Anja und Tobias Wehrmann

Seit vier Jahren sind sie ein Paar und im Juni haben sie geheiratet. Deshalb war der Sprung in das Becken für sie alles andere als ein Sprung ins kalte Wasser.

Anja und Tobias Wehrmann

„Wir wollten was Verrücktes machen“, sagte die Braut, die aus Rengshausen stammt. „Es war lustig und wir freuen uns auf die Bilder“, sagte sie kurz nach dem Sprung. Eigentlich wollten die Brautleute vom Sprungturm springen, doch war das aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Dennoch: Fest steht schon jetzt, diesem Paar wird sicher nicht so schnell langweilig. (may) Fotos: Kasiewicz

Quelle: HNA

Kommentare